Training à la carte

Alles massgeschneidert!

In enger Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Fachverantwortlichen erarbeiten wir auf Sie massgeschneiderte und auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Trainingsmodule. Dabei vermitteln wir kein rein theoretisches Wissen sondern praktisches Know-how aus erster Hand.

Leadership

Den Teilnehmenden werden die Grundlagen modernen Leaderships sowie die Basiskompetenzen, über die eine Führungskraft verfügen muss, vermittelt.

Projektmanagement

Die Teilnehmenden werden für grundsätzliche Projektmethoden sensibilisiert; das Verständnis für projektinterne Vorgänge bzw. projektbezogenes Arbeiten, Verhalten und Kommunizieren wird gefördert.

Change Management

Bei den Teilnehmenden wird das Verständnis für die Notwendigkeit eines proaktiven Change Managements geweckt; Aktionsradien werden aufgezeigt und veränderungsgezieltes Arbeiten, Verhalten und Kommunizieren gefördert.

Prozessmanagement

Den Teilnehmenden wird die Notwendigkeit prozessorientierten Denkens und Handelns näher gebracht sowie eine Grundmethodik für das Evaluieren, Dokumentieren und Implementieren von Prozessen vermittelt.

Selbst- und Beziehungsmanagement

Die Teilnehmenden lernen anhand von einfachen Methoden und Verhaltensmustern ihre Arbeit effizienter zu gestalten sowie ihr Beziehungsnetz für alle gewinnbringend aufzubauen und zu pflegen.

Konfliktmanagement

Erkennen, akzeptieren und behandeln von Konflikten: Die Teilnehmenden werden mit ihrem eigenen Konfliktverhalten und dem ihres Teams konfrontiert. Bestehende negative Muster werden aufgedeckt, Konfliktlösungsstrategien entwickelt.

Kommunikation

Die Teilnehmenden erlernen die Grundlagen einer modernen Unternehmens- und Kundenkommunikation und machen sich mit Gesprächs- und Verhandlungstechniken vertraut. Das eigene Kommunikationsverhalten wird hinterfragt, Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Berufliche Standortbestimmung und Bewerbungstechniken

Dieser Kurs eignet sich bestens, bei den Teilnehmenden den persönlichen Veränderungsprozess in Gang zu bringen. Vor allem geht es darum, über eine geführte Gruppendynamik Eigenverantwortung und Eigeninitiative aufzubauen und für die Einzelperson spezifische Folgemaßnahmen zu erkennen.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Mehr und mehr Organisationen setzen auf transversale Projektorganisation und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Alle Beteiligten sehen sich mit der Herausforderung des ständigen Rollenwechsels konfrontiert. In einem eintägigen Workshop lernen die Teilnehmenden, mit unterschiedlichen Rollen umzugehen, ohne die gemeinsamen und persönlichen Ziele aus den Augen zu verlieren.